Putenspieße mit Pflaumen

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenspieße mit Pflaumen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   Tomaten 
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 3 EL  Balsamico-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 2 Stiel(e)  Basilikum 
  • 320 Putenbrust 
  • 12   Trockenpflaumen ohne Stein 
  • 12 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 4 Stiel(e)  Thymian 
  • 3 EL  Öl 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, putzen und achteln. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Olivenöl darunter schlagen. Basilikum waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Tomaten, Zwiebeln und Basilikum mit der Vinaigrette vermengen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Je 1 Pflaume mit einer Scheibe Speck umwickeln. 4 Putenwürfel und 3 Pflaumen abwechselnd auf je 1 Spieß stecken. Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Die Spieße mit Thymianblättchen, Salz und Pfeffer würzen. Mit Öl bestreichen. Grill mit Alufolie bedecken und die Spieße 8-10 Minuten unter Wenden grillen. Salat zu den Spießen reichen. Dazu schmeckt Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved