Putensteak auf Toast

0
(0) 0 Sterne von 5
Putensteak auf Toast Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Zwiebeln (ca. 180 g) 
  • 4   Ananasringe (aus der Dose) 
  • 4   Putensteaks (à ca. 140 g) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 4 Scheiben  Toastbrot 
  • 80 mittelalter Goudakäse 
  •     einige Salatblätter 
  • 1   Tomate 
  •     Backpapier 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Ananas abtropfen lassen. Putensteaks waschen und trokkentupfen. Öl erhitzen. Steaks darin je Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
2.
Zwiebelringe im Bratfett goldbraun braten und herausnehmen. Brot toasten. Käse reiben. Toasts auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Jeweils ein Steak, 1/4 der Zwiebelringe und 1 Ananasring darauflegen.
3.
Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 ° C/ Gas: Stufe 5) 5-8 Minuten überbacken. Salat putzen, waschen und trocken tupfen. Tomate putzen, waschen und in Spalten schneiden.
4.
Toasts mit Pfeffer bestreuen, auf einer Platte anrichten und mit Salat und Tomate garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved