Putensteaks nach Puszta

Putensteaks nach Puszta Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Porree (Lauch) 
  • 1   rote, gelbe und orange Paprikaschote 
  • 1   Zwiebel 
  • 6-8   kleine dicke Putenschnitzel (à ca. 80 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 350 ml  Zigeunersoße 
  • 250 Schlagsahne 
  • 300 Nudeln (z. B. Gerollte Muscheln) 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen un d in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Fleisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
2.
Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Zigeunersoße und Sahne verrühren. Fleisch in eine ofenfeste Form geben. Gemüse mischen und über das Fleisch verteilen. Zigeunersoße darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3/ Umluft: 175°C) 1 3/4 Stunden backen.
3.
Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben. Ca. 13 Minuten garen. Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Nudeln in ein Sieb gießen, abschrecken und kurz abtropfen lassen. Auflauf aus dem Ofen nehmen und mit Petersilie bestreut servieren.
4.
Nudeln extra dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 82g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved