Quark-Kräuter-Mousse

0
(0) 0 Sterne von 5
Quark-Kräuter-Mousse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Blatt  Gelatine 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1   Zitrone 
  • 2   Schalotten 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 200 Magerquark 
  • 200 Ziegenfrischkäse 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 100 Rauke 
  • 100 Kirschtomaten 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Kalt stellen. Zitrone heiß abwaschen. Saft von 1/2 Zitrone auspressen. Zweite Hälfte in Scheiben schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken schütteln. Petersilie fein hacken, Schnittlauch, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Röllchen schneiden. Quark und Ziegenkäse verrühren. Gelatine ausdrücken. Gelatine in einem Topf bei mittlerer Hitze unter Rühren auflösen. 2 EL Quarkmasse einrühren und zur restlichen Quarkmasse geben. Mit Schalottenwürfeln und Kräutern verrühren. Geschlagene Sahne unterheben. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
2.
6 Dessertringe (6 cm Ø) auf eine mit Folie ausgelegte Platte stellen. Quarkmasse darin gleichmäßig verteilen. Glatt streichen und zugedeckt ca. 4 Stunden kalt stellen
3.
Salat putzen, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Tomaten waschen, trocken reiben und halbieren. Mousse aus den Ringen lösen. Salat und Tomaten mit dem Mousse auf Tellern anrichten und mit Zitronenscheiben, Paprikapulver und restlichem Schnittlauch garnieren. Dazu schmeckt Brot
4.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved