Quark mit Radieschensprossen auf Vollkornbrot

Aus kochen & genießen 29/2002
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 50 g   Radieschensprossen  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1   Tomate  
  • 150 g   Magerquark  
  • 100 g   Crème fraîche  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 Scheiben   Vollkornbrot (à ca. 50 g) 
  • 10 g   Butter oder Margarine  
  •     Salat und Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Radieschensprossen waschen und abtropfen lassen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Tomate waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Quark und Crème fraîche verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. 3/4 des Schnittlauchs, 3/4 der Sprossen, 3/4 der Zwiebeln, 3/4 der Petersilie und 3/4 der Tomate unter den Quark rühren. Brot mit Fett bestreichen, halbieren und mit Quark bestreichen. Je eine Brothälfte mit restlichem Schnittlauch, restlicher Petersilie, Zwiebeln, Sprossen und restlichen Tomatenwürfeln bestreut auf einem kleinen Teller nach Belieben mit einem Salatblatt und Petersilie garniert servieren
2.
Zubereitungszeit ca. 20 Minuten/ Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved