Quark-Mohn-Zopf (Diabetiker)

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 1/8 l   Milch  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 125 g   gemahlener Mohn  
  • 80 g   Diabetiker-Süße  
  • 50 g   gehackte Pistazienkerne  
  • 125 g   Magerquark  
  • 4 EL   Öl  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 250 g   + etwas Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Milch und Zitronenschale aufkochen. Mohn einrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten quellen lassen. 24 g Diabetiker-Süße und Pistazien einrühren. Abkühlen lassen. Quark, Öl, Ei und 50 g Süße verrühren. 250 g Mehl und Backpulver mischen, zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Teig dritteln. Jeweils auf wenig Mehl zum Streifen (ca. 15 x 30 cm) ausrollen und je 1/3 Mohn-Masse auf die Mitte streichen. Ränder überklappen und zur Rolle formen. Alle 3 Rollen zum Zopf flechten. Auf mit Backpapier ausgelegtem Backblech im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mit 6 g Süße bestäuben
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved