Quark-Sahnetorte

0
(0) 0 Sterne von 5
Quark-Sahnetorte Rezept

Zutaten

  • 100 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 125 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  •     Backpapier  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml, Abtropfg.: 250 g)  Aprikosen  
  • 8 Blatt   weiße Gelatine  
  • 500 g   Magerquark  
  • 150 g   stichfeste saure Sahne  
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   "Feine Orangenschale"  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 50 g   Amarettini  
  • 1 Päckchen   klarer Tortenguss  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren. 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Für den Boden Fett und Zucker cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unter das Fett-Eigemisch rühren. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen.
2.
Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Aus der Springform lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Springformrand wieder um den Boden setzen.
3.
Aprikosen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Die Hälfte der Aprikosen in Würfel, die andere Hälfte in Spalten schneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, saure Sahne, 160 g Zucker, Orangenschale und Zitronensaft verrühren.
4.
Gelatine ausdrücken und auflösen. Unter die Quarkmasse rühren. Sobald die Quarkmasse fest zu werden beginnt, Sahne steif schlagen. Sahne, Aprikosenstückchen und Amarettini, bis auf einige zum Verzieren, unterheben.
5.
Quarkmasse auf dem Tortenboden verteilen. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden festwerden lassen. Aprikosenspalten von der Mitte her auf der Torte verteilen. Vom Aprikosensaft 1/4 Liter und 3 Esslöffel abmessen bzw. mit Wasser auffüllen.
6.
Tortengusspulver und restlichen Zucker in einem Topf mischen. Saft nach und nach unterrühren. Unter Rühren aufkochen. Guss unter Rühren etwas abkühlen lassen, auf der Torte verteilen und nochmals ca. 30 Minuten im Kühlschrank festwerden lassen.
7.
Torte mit den restlichen, zerbröselten Amarettini bestreuen, eventuell mit Melisseblättchen verzieren. Ergibt 12 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved