Quark-Schmarren mit Erdbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 EL   Mandelblättchen  
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 2 (40 g)  geh. EL Zucker  
  • 2 EL   Orangenlikör oder -saft  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 100 ml   Milch  
  • 200 g   Magerquark  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Mehl, 1/2 TL Backpulver  
  • 2 EL (20 g)  Butter/Margarine  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Mit 1 EL Zucker und Likör mischen und ziehen lassen
2.
Eier trennen. Eigelb, Milch, Quark, 1 EL Zucker und Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Teig ca. 10 Minuten quellen lassen. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben
3.
Fett portionsweise in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. 1/3 Teig hineingeben und von beiden Seiten goldbraun backen. Mit 2 Gabeln in Stücke reißen und noch ca. 1 Minute weiterbacken. Warm stellen. Übrige Schmarren ebenso backen. Mit Erdbeeren anrichten. Mit Mandeln und Puderzucker bestreuen, evtl. verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved