Quark-Schokostreusel-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Butter oder Margarine  
  • 450 g   Mehl  
  • 425 g   Zucker  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen  
  • 750 g   Magerquark  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanillegeschmack"  
  • 100 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 25 g   Kokosfett  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Kakao zum Bestäuben 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Fett bei schwacher Hitze schmelzen. Mehl, 200 g Zucker, Backpulver und Salz mischen. In die Mitte eine Mulde drücken und 1 Ei hineingeben. Mit Mehl bedecken, Fett darübergießen und zu Streuseln verkneten. Hälfte der Streusel in eine gefettete Springform (26 cm Ø) drücken und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Rest Streusel kalt stellen. Boden im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten vorbacken. Boden herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Temperatur herunter schalten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2). Kirschen abgießen, abtropfen lassen und trocken tupfen. 5 Eier und 225 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten cremig rühren. Quark, Mascarpone und Puddingpulver unterrühren. Quarkmasse auf den Boden geben und mit den Kirschen belegen. Übrige Streusel darüberstreuen. Weitere ca. 1 1/4 Stunden backen. Evtl. zwischendurch abdecken. Herausnehmen und in der Form vollständig auskühlen lassen. Kuvertüre und Kokosfett fein hacken. Sahne aufkochen, vom Herd nehmen, Kuvertüre und Kokosfett darin schmelzen und den Kuchen damit beträufeln und im Kühlschrank fest werden lassen. Kuchen mit Kakao bestäuben
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved