Quark-Soufflé mit Rhabarber

0
(0) 0 Sterne von 5
Quark-Soufflé mit Rhabarber Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Magerquark 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 50 weiche Butter 
  • 50 Zucker 
  • 2 EL  Grieß 
  • 50 Mehl 
  •     Puderzucker 
  •     Fett und Zucker 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Quark gut abtropfen lassen. Förmchen (150-200 ml Inhalt) fetten und mit Zucker ausstreuen. Eier trennen. Eiweiß und Vanillin-Zucker steif schlagen. Butter und Zucker cremig rühren. Quark und Grieß unterrühren. Eigelb nach und nach zufügen. Eischnee unterheben. Mehl darübersieben, vorsichtig unterziehen. Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen. Auf ein Gitter setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäubt sofort servieren. Achtung! Fällt schnell in sich zusammen. Dazu schmeckt Rhabarberkompott
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved