Quark-Spinat-Klößchen mit Tomatensoße

Quark-Spinat-Klößchen mit Tomatensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Kartoffeln 
  • 100 Spinat 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  ganze, geschälte Tomaten 
  • 3 Stiel(e)  Thymian und Basilikum 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Zucker 
  •     Pfeffer 
  • 100 Magerquark 
  • 100 Mehl 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 50 Parmesankäse 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Spinat putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen. Abgießen und abdampfen lassen. Für die Soße Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
2.
Tomaten in der Dose mit einem langen Messer zerkleinern. Thymian und Basilikum waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten.
3.
Mit Zucker bestreuen und mit Tomaten ablöschen. Aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Kräuter einrühren. Kartoffeln kalt abschrecken und pellen.
4.
Durch eine Kartoffelpresse drücken und etwas abkühlen lassen. Spinat trocken tupfen oder mehrmals gut ausdrücken und fein hacken. Quark, Mehl und Spinat unter die Kartoffeln kneten, mit Salz und Muskat würzen.
5.
Aus der Masse mit bemehlten Händen Klößchen formen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze gar ziehen lassen (nicht kochen!). Mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen.
6.
Heiße Quark-Klößchen mit Tomatensoße anrichten. Parmesan hobeln und darüberstreuen. Mit Thymian und Basilikum garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved