Quark-Spitzen

Quark-Spitzen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 40 Butter 
  • 250 gekochte Kartoffeln (vom Vortag) 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 Zucker 
  • 250 Magerquark 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 250 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 1 Prise  Salz 
  • 75 getrocknete Cranberries 
  • 100 Erdbeer-Konfitüre 
  • 50 Puderzucker 
  • 1 Öl zum Ausbacken 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen und abkühlen lassen. Kartoffeln reiben. Eier und Zucker ca. 5 Minuten cremig rühren. Quark und Vanillin-Zucker unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und kurz unterrühren. Kartoffeln, Butter und Cranberries unter den Teig kneten. Öl in einem großen Topf auf ca. 175 °C erhitzen. Teig mit 2 Teelöffeln abstechen und sofort ins heiße Öl geben. Quark-Spitzen portionsweise ca. 5 Minuten goldbraun backen. Zwischendurch einmal wenden. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Konfitüre in einen Spritzbeutel mit Gebäckspritze geben und etwas in jeden fertigen Quark-Spitzen spritzen. Noch lauwarm mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren

Ernährungsinfo

25 Stück ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved