Quark-Spitzen

Quark-Spitzen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 40 Butter 
  • 250 gekochte Kartoffeln (vom Vortag) 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 Zucker 
  • 250 Magerquark 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 250 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 1 Prise  Salz 
  • 75 getrocknete Cranberries 
  • 100 Erdbeer-Konfitüre 
  • 50 Puderzucker 
  • 1 Öl zum Ausbacken 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen und abkühlen lassen. Kartoffeln reiben. Eier und Zucker ca. 5 Minuten cremig rühren. Quark und Vanillin-Zucker unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und kurz unterrühren. Kartoffeln, Butter und Cranberries unter den Teig kneten. Öl in einem großen Topf auf ca. 175 °C erhitzen. Teig mit 2 Teelöffeln abstechen und sofort ins heiße Öl geben. Quark-Spitzen portionsweise ca. 5 Minuten goldbraun backen. Zwischendurch einmal wenden. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Konfitüre in einen Spritzbeutel mit Gebäckspritze geben und etwas in jeden fertigen Quark-Spitzen spritzen. Noch lauwarm mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren

Ernährungsinfo

25 Stück ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved