Quark zu Kartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 240 g   gesch. Kartoffeln  
  • 1/2 TL (3 g)  Öl  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1/2 TL   Edelsüß-Paprika  
  • je 4-5 Stiel(e)   Petersilie  
  •     u. Dill od. Schnittlauch  
  • 1   gesch. Knoblauchzehe  
  • 150 g   Magerquark  
  • 50 g   Kasseler- oder Putenbrust-Aufschnitt  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, in Spalten schneiden. Mit Öl, Salz, Pfeffer und Paprika mischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 40 Min. backen. Kräuter waschen, mit Knoblauch hacken. Beides mit Quark verrühren, abschmecken. Alles mit Aufschnitt anrichten
2.
EXTRA-TIPP
3.
Geizen Sie nicht mit frischen Kräutern. Sie strotzen vor Vitalstoffen und bringen viel Aroma. Guter Ersatz außerhalb der Saison ist TK-Ware
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved