Quarkklösschen mit Himbeersoße

Aus LECKER-Sonderheft 1/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Quarkklösschen mit Himbeersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 375 Magerquark 
  • 75 Mehl 
  • 25 Puderzucker 
  •     Salz 
  • 2 Päckchen  Vanillezucker 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 375 Himbeeren 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Butter 
  • 1 EL  Semmelbrösel 
  • 2 EL  Kokosraspel 
  • 2 EL  brauner Zucker 
  •     abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone 

Zubereitung

50 Minuten
einfach
1.
Quark in ein Sieb geben, gut abtropfen lassen und anschließend in einem sauberen Mull- oder Geschirrtuch gut ausdrücken.
2.
Quark durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen. Mehl, Puderzucker, 1 Prise Salz, 1 Päckchen Vanillezucker und Eier zugeben, verrühren. Ca. 30 Minuten quellen lassen.
3.
Inzwischen Himbeeren verlesen, evtl. kurz waschen. Mit Zitronensaft und 1 Päckchen Vanillezucker in einen ­hohen Rührbecher geben und mit dem Schneidstab pürieren.
4.
Butter in einer Pfanne schmelzen. Semmelbrösel, Kokosraspel, braunen Zucker und Zitronenschale einrühren, unter Rühren 2–3 Minuten rösten. Herausnehmen, damit es in der heißen Pfanne nicht verbrennt.
5.
Aus dem Quarkteig mit zwei angefeuchteten Esslöffeln ca. 8 Klößchen formen. Reichlich Wasser mit 1⁄2 TL Salz in einem weiten Topf aufkochen. Klößchen hineingleiten lassen und bei schwacher Hitze 15–18 Minuten gar ziehen lassen.
6.
Klößchen mit einer Schaumkelle herausheben und dabei gut abtropfen ­lassen. In den Kokosbröseln rundherum wälzen. Je 2 Klößchen und etwas Himbeersoße anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved