Quarkknödel zu Eis & Kirschen

0
(0) 0 Sterne von 5
Quarkknödel zu Eis & Kirschen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Magerquark 
  • 1   Ei , 1 Prise Salz (Gr. M) 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4 EL (ca. 50 g)  Zucker 
  • 1 Päckchen  Dessert-Soße 
  •     "Vanille-Geschmack" 
  •     (für 1/2 l Milch) 
  • 2 EL (30 g)  + etwas Mehl 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  •     abgeriebene Schale von 
  • 1/2   unbehandelten Zitrone 
  • 1 EL (15 g)  Grieß 
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen 
  • 1-2 EL (15 g)  Speisestärke 
  • 1   kleine Zimtstange 
  • 300-400 Butterschmalz 
  • 4   Scheiben (à ca. 50 ml) 
  •     Eiscreme 
  •     Puderzucker z. Bestäuben 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Quark in einem Mulltuch gut ausdrücken. Mit Ei, Salz, Vanillin-Zucker, 2 EL Zucker, Soßenpulver, 2 EL Mehl, Backpulver, Zitronenschale und Grieß verrühren. Teig ca. 15 Minuten ruhenlassen
2.
Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen
3.
3 EL Saft und Stärke glattrühren. Übrigen Saft, Zimt und 2 EL Zucker aufkochen. Angerührte Stärke einrühren, aufkochen. Kirschen unterheben. Kirschen abkühlen lassen. Zimt entfernen
4.
Aus dem Teig mit bemehlten Händen 8 kleine Knödel formen. Butterschmalz erhitzen. Knödel darin portionsweise ca. 4 Minuten goldbraun backen, abtropfen. Mit Eis und Kirschen anrichten. Mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 69g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved