Quarkplätzchen mit Orangen und Grapefruits

0
(0) 0 Sterne von 5
Quarkplätzchen mit Orangen und Grapefruits Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Orangen 
  • 2   Grapefruits 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 250 Magerquark 
  • 100 Grieß 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 2 EL  Mandelblättchen 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Orangenscheiben und Melisse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Orangen und Grapefruits schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb, Quark, Grieß, Salz und Vanillin-Zucker verrühren. Eiweiß unterheben. Fett in einer Pfanne erhitzen. Portionsweise kleine Teigplätzchen hineingeben und unter Wenden goldbraun backen. Inzwischen Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Fertige Plätzchen aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Quarkplätzchen mit Orangen- und Grapefruitfilets auf 4 Tellern anrichten. Mit Puderzucker und Mandelblättchen bestreuen und mit Orangenscheiben und Melisse verziert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 22g Eiweiß

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved