Quarkplinsen zu Porree-Linsengemüse

Quarkplinsen zu Porree-Linsengemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 50 Butter 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 500 Speisequark 
  • 150 Mehl 
  •     Salz 
  • 300 Porree (Lauch) 
  • 2   Äpfel 
  • 4 EL  Öl 
  • 250 rote Linsen 
  • 400 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 4 EL  Asia Gewürz Soße (süß-sauer) 
  • 1/4 Bund  Petersilie 
  •     Chilischoten, Apfelscheiben und Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Fett schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Fett, Eier und Quark mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Mehl, Hälfte der Zwiebeln und Salz zufügen und unterrühren.
2.
Teig ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Äpfel waschen, vierteln und die Kerngehäuse herauschneiden. Äpfel in Spalten schneiden. 2 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen, restliche Zwiebeln, Porree und Äpfel darin andünsten, Linsen zufügen und mit Brühe ablöschen.
3.
Ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Asia-Soße würzen. Gemüse warm halten. Inzwischen restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, aus dem Quarkteig mit einem Esslöffel 3 Plinsen in die Pfanne geben, leicht andrücken und bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten von jeder Seite backen.
4.
Aus restlichem Teig 9 weitere Plinsen ebenso bakken. Petersilie waschen, trokkenschütteln und fein hacken. Gemüse und 2-3 Plinsen auf einem Teller anrichten und mit Petersilie bestreuen. Nach Belieben mit Chilischoten, Apfelscheiben und Petersilie garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 81g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved