Quarkpuffer mit jungem Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Quarkpuffer mit jungem Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 500 Magerquark 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 150 + 1 geh. EL dunkles Weizenmehl (Type 1050) 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  • 3-4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 2   mittelgroße Kohlrabi 
  • 500 junge Möhren 
  • 150 Zuckerschoten oder TK-Erbsen 
  • 75 TK-Erbsen 
  • 4-5 EL  Butter/Margarine 
  • 5-7 EL  Schlagsahne 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier, Quark und etwas Salz verrühren. 150 g Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Petersilie waschen, hacken und darunter rühren. Teig zugedeckt ca. 20 Minuten quellen lassen
2.
Inzwischen Gemüse putzen bzw. schälen und waschen. Möhren in ca. 1/2 l kochendem Wasser mit etwas Salz zugedeckt 12-14 Minuten garen. Kohlrabi in Stifte schneiden. Kohlrabi nach ca. 6 Minuten, Zuckerschoten und Erbsen nach ca. 10 Minuten zu den Möhren geben und mitgaren
3.
2-3 EL Fett portionsweise erhitzen. Aus dem Teig darin ca. 12 Puffer goldbraun backen. Warm stellen
4.
Gemüse abtropfen lassen, Fond dabei auffangen. 2 EL Fett erhitzen. 1 EL Mehl darin anschwitzen. 300 ml Fond und Sahne einrühren, aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln, abschmecken. Gemüse in die Soße geben. Mit den Puffern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved