Quarkpuffer mit Möhren-Zucchinigemüse

Aus kochen & genießen 39/2002
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Linsensprossen  
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  • 2   Eier  
  • 500 g   Magerquark  
  • 150 g   Mehl  
  • 250 g   Zucchini  
  • 250 g   Möhren  
  • 200 g   Kartoffeln  
  • 6 EL   Öl  
  • 1/2 Packung (31,5 g)  Kräuterbutter  
  •     Pfeffer  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  •     Petersilie und Schnittlauch zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für die Quarkpuffer Sprossen waschen und abtropfen lassen. Fett schaumig schlagen. Salz und Eier unterrühren. Quark zufügen und glatt rühren. Mehl auf die Quarkmasse sieben, Sprossen zufügen und unterrühren. Zucchini und Möhren putzen, waschen und in Stifte schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, darin 3 kleine Quarkpuffer backen und warm stellen. 9 weitere Puffer auf die gleiche Weise backen. Restliches Öl erhitzen, Kartoffeln darin ca. 8 Minuten braten. Möhren und Zucchini zugeben und weitere 5 Minuten braten. Kräuterbutter zufügen, Gemüse darin schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden und über das Gemüse streuen. Quarkpuffer mit dem Gemüse auf Tellern anrichten. Mit Petersilie und Schnittlauch garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved