Quarkstollen-Kranz

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 100 g   Walnußkerne  
  • 450 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz, 125 g Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 75 g   kernige Haferflocken  
  • 250 g   Magerquark  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 125 g   Butter/Margarine  
  • 2 EL   Rum oder Orangensaft  
  • 150 g   Rosinen  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  • 250 g   Aprikosen-Konfitüre  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Walnüsse hacken. Mehl, Backpulver, Salz, Zucker, Vanillin-Zucker und Haferflocken, bis auf 1 EL zum Verzieren, mischen. Quark, Eier, Fett in Flöckchen und Rum zugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Walnüsse, bis auf 1 EL, und Rosinen unterkneten
2.
Teig auf Mehl durchkneten. Halbieren und 2 Stränge (ca. 70 cm lang) daraus formen. Wie eine Kordel umeinander drehen. Auf mit Backpapier belegtem Blech zum Kranz legen. Enden zusammendrücken. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen
3.
Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen. Kranz damit bestreichen. Mit übrigen Nüssen und Haferflocken verzieren, auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved