Quarkwodka-Himbeerspeise

Aus kochen & genießen 21/2005
0
(0) 0 Sterne von 5
Quarkwodka-Himbeerspeise Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Zucker 
  • 100 ml  Rotwein 
  • 500 tiefgefrorene Himbeeren 
  • 500 Magerquark 
  • 1/4 Milch 
  • 3 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 5 EL  Wodka 
  • 6 Blatt  Gelatine 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Himbeeren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
100 g Zucker in einer Pfanne schmelzen und karamellisieren lassen. Mit Rotwein ablöschen und Karamell unter Rühren darin auflösen. Himbeeren hinzugeben, kurz aufkochen, pürieren und durch ein Sieb streichen.
2.
Quark, Milch, restlichen Zucker und Vanillin-Zucker glatt rühren. Quarkspeise halbieren. Die eine Hälfte mit Wodka abschmecken. Himbeerpüree, bis auf 8 Esslöffel, unter die andere Hälfte der Quarkmasse ziehen.
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Je 3 Blatt Gelatine bei schwacher Hitze getrennt auflösen. 2-3 Esslöffel der jeweiligen Quarkmasse unter die Gelatine rühren. Anschließend angerührte Gelatine unter die jeweilige Quarkmasse rühren.
4.
Sahne steif schlagen. Je eine Hälfte unter den Wodka- und Himbeerquark heben. Wodkaquark, Himbeerpüree und Himbeerquark abwechselnd in 8 Dessertgläser schichten. Nach Belieben mit frischen Himbeeren verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved