Quiche mit Zwiebelgemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 6   Zwiebeln  
  • 2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 75 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 3   Eier  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Speck würfeln und in einer Pfanne knusprig auslassen. Zwiebeln und Lauchzwiebeln zufügen und vier Minuten unter Wenden braten. Crème fraîche und Eier verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Mürbeteig (von der Apfeltarte übrig geblieben) auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis (31 cm Ø) ausrollen, in die ausgefettete Tarteform (28 cm Ø) legen und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Gemüse und Speckwürfel auf den Teigboden geben, Eier-Crème fraîche darübergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 45 bis 50 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved