Quitten-Chutney zu Kasseler

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Quitten (3-4 Stück)  
  • 250 g   Zwiebeln  
  • 3/4 l   Apfelsaft  
  • 300 g   Zucker  
  •     z. B. brauner  
  • 150 ml   Weißwein-Essig  
  • 1 EL   Senfkörner  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 Scheiben   ausgelöstes Kasseler-Kotelett (à ca. 150 g) 
  • 2 EL   Öl  
  •     Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Quitten waschen, vierteln, schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln
2.
Quitten, Zwiebeln, Apfelsaft, Zucker, Essig und Senfkörner aufkochen und offen bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde köcheln, dabei gelegentlich umrühren. Vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chutney in vorbereitete Twist-off-Gläser (ergibt 3 Gläser à ca. 300 ml) füllen und verschließen. Umgedreht auskühlen lassen
3.
Kasseler im heißen Öl pro Seite 3-4 Minuten braten. Mit Pfeffer und wenig Salz würzen. Kasseler und etwas Chutney anrichten, garnieren. Dazu schmecken Kartoffelpüree und zerlassene Majoran-Butter
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved