Quitten-Crumble mit Preiselbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5
Quitten-Crumble mit Preiselbeeren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 75 ml  Zitronensaft 
  • 500 Quitten 
  • 1   Vanilleschote 
  • 200 Zucker 
  • 350 ml  + 3 EL Birnensaft 
  • 50 tiefgefrorene Preiselbeeren 
  • 25 Speisestärke 
  • 100 laktosefreie Butter 
  • 50 laktosefreie Schokolade 
  • 200 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zitronensaft mit ca. 2 Liter Wasser mischen. Quitten gründlich waschen, schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Quitten in dünne Spalten schneiden und in das Zitronenwasser legen
2.
Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben. 100 g Zucker in einem Topf karamellisieren. Mit 350 ml Birnensaft ablöschen und so lang köcheln, bis sich der Zucker gelöst hat
3.
Inzwischen Quitten kurz in einem Sieb abtropfen lassen. Quitten, Vanillemark und -schote zum Birnensaft geben und bei mittlerer Hitze 20–25 Minuten köcheln. Ca. 6 Minuten vor Ende der Garzeit Preiselbeeren zufügen. Stärke mit 3 EL Birnensaft verrühren, Quittenkompott damit binden
4.
Butter schmelzen. Schokolade grob hacken. Mehl, Salz und 100 g Zucker mischen. Butter zugießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten. Schokolade zufügen und mit den Händen leicht unterkneten. Ca. 30 Minuten kalt stellen
5.
4 Quicheformen (ca. 15 cm Ø) fetten, Kompott einfüllen und Streusel darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20–25 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen
6.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 114 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved