Quittenrelish mit Chili

Aus kochen & genießen 11/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Quittenrelish mit Chili Rezept

Feinsäuerlich dank Wein und Apfelessig, dazu ein Hauch Schärfe – diese Soße passt genial zu gebratenen Steaks, Fisch und Koteletts

Zutaten

Für Gläser
  • 1 kg  Quitten 
  • 3   rote Zwiebeln 
  • 4 EL  Zucker 
  • 2 EL  Senfkörner 
  • 300 ml  trockener Weißwein 
  • 100 ml  Obstessig 
  • 1   rote Chilischote 
  •     Salz 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Quitten abreiben, waschen, schälen, vierteln, ent­kernen und würfeln. Zwiebeln schälen und würfeln.
2.
Zucker in einem großen Topf goldbraun karamellisieren. Zwiebeln, Quitten und Senfkörner zufügen. Mit Wein und Essig ablöschen. Unter Rühren aufkochen und offen ca. 40 Minuten köcheln.
3.
Chili längs einschneiden, entkernen, waschen und fein würfeln. Zum Relish geben und ca. 5 Minuten weiter­köcheln. Mit Salz kräftig abschmecken. In vorbereitete Twist-off-­Gläser füllen. Sofort verschließen und auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved