Raclettekartoffeln mit Trockenpflaumen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 8   kleine Kartoffeln, vorwiegend festkochend  
  • 2 TL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 125 g   Raclettekäse (eine dicke Scheibe) 
  • 16   kalifornische Trockenpflaumen  
  •     Kresse zum Bestreuen 

Zubereitung

35 Minuten
1.
Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten. Kartoffeln halbieren und mit einem Kugelausstecher bis auf einen kleinen Rand aushöhlen (ausgelöste Kartoffelstück können zum Beispiel für eine Suppe verwendet werden).
2.
Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen. Raclettekäse würfeln und in die Mulden geben. Kartoffeln im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) ca. 20 Minuten backen.
3.
Jeweils eine Trockenpflaume leicht in den Käse drücken und mit Kresse bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved