Radicchio-Feldsalat mit Hackbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 20 g   Pinienkerne  
  • 1   Zwiebel  
  • 400 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  • 1 EL   Paniermehl  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1/2 TL   getrockneter Thymian  
  • 4 EL   Öl  
  • 150 g   Feldsalat  
  • 300 g   Radicchio Salat  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Gemüsemais  
  • 2   Tomaten  
  • 3 EL   Balsamico-Essig  
  •     Zucker  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, Ei, Zwiebel, Paniermehl und Pinienkerne verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.
2.
Aus dem Teig kleine Bällchen formen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin rundherum 8 Minuten braten. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Mais auf in einem Sieb abtropfen lassen.
3.
Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Tomatenviertel in kleine Würfel schneiden. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, Öl darunter schlagen. Tomatenwürfel unter die Marinade heben. Salat und Mais mischen und mit den Hackbällchen auf Tellern anrichten.
4.
Marinade darauf verteilen. Dazu schmeckt Graubrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved