Radicchio-Orangen-Salat

4
(1) 4 Sterne von 5
Radicchio-Orangen-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 2 Scheiben (50 g)  roher Schinken 
  • 1   kleine Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Olivenöl, 2 Orangen 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  • 1   kleiner Kopf Radicchio 
  • 1/2   Kopf Salat 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Brot und Schinken würfeln. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Schinken in 1 EL heißem Öl knusprig braten. Herausnehmen. Knoblauch und Brot im Bratfett goldbraun rösten
2.
Orangen schälen, sodass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, Saft dabei auffangen. Saft aus den Trennhäuten drücken
3.
Orangensaft, Salz und Pfeffer verrühren. 1 EL Öl darunter schlagen. Salate putzen, waschen, in Streifen schneiden oder kleiner zupfen. Mit Orangenfilets auf Tellern anrichten. Marinade darüber träufeln. Mit Schinken, Croûtons und Knoblauch bestreuen
4.
EXTRA-TIPPS
5.
- Wenn es mal ganz ohne Fleisch sein soll: Pinienkerne, gehackte Mandeln oder Nüsse goldbraun rösten und über den Salat streuen
6.
- Noch schneller geht’s, wenn Sie den Salatteller mit hauchzarten Schinkenscheiben (z. B. Serrano- oder Parmaschinken) anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved