Rahm-Kartoffeln zu Bratwürstchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Rahm-Kartoffeln zu Bratwürstchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 50 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 40 Mehl 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/8 Milch 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 (ca. 300 g)  große Möhren 
  • 300 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 12   kleine Rostbratwürstchen (z. B. Nürnberger) 
  • 1 EL  Öl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und 20-25 Minuten kochen. Kartoffeln pellen und abkühlen lassen. Zwiebel schälen und würfeln. Speck klein würfeln, im heißen Fett anbraten. Mehl zufügen und anschwitzen.
2.
Dann Brühe, Milch und Sahne einrühren, aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren schälen, waschen und würfeln. Möhren in wenig Wasser mit Salz und Pfeffer zugedeckt ca. 15 Minuten dünsten.
3.
Erbsen nach 10 Minuten zufügen und mitgaren. Würstchen im heißen Öl rundherum knusprig braun braten. Kartoffeln in Scheiben schneiden und in der Soße erhitzen. Alles anrichten und mit restlicher Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved