Rahmgeschnetzeltes zu Nudeln (Diabetiker)

4
(7) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 125 g   Hähnchenfilet  
  • 1   kleine geschälte Zwiebel  
  • 1 (ca. 100 g)  geschälte Möhre  
  • 100 g   geputzte Champignons  
  • 1   Stiel frischer oder etwas getrockneter Thymian  
  • 1 TL   Öl  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 60 g   Bandnudeln  
  • 1 Messerspitze   klare Hühnerbouillon  
  •     pflanzliches Bindemittel  
  • 2-3 EL (50 g)  saure Sahne  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Filet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel würfeln. Möhre waschen und fein würfeln. Champignons waschen und halbieren bzw. vierteln. Thymian waschen, Blättchen abzupfen. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum 2-3 Minuten anbraten. Würzen und herausnehmen. Zwiebel, Champignons und Möhre im Bratfett ca. 2 Minuten andünsten. Inzwischen Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Gemüse mit knapp 1/8 Liter Wasser ablöschen, aufkochen und Brühe einrühren. Bei mittlere Hitze ca. 3 Minuten köcheln lassen. Fleisch wieder zufügen. Soße binden, mit Sahne verfeinern, abschmecken. Nudeln gut abtropfen lassen und mit dem Geschnetzelten auf einem Teller anrichten. Eventuell mit Petersilie garnieren
2.
3 anzurechnende BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved