Rahmiges Schmorgurkenragout zu krossen Röstitalern

Aus kochen & genießen 8/2016
0
(0) 0 Sterne von 5

Jetzt ist genau der richtige Zeit für Gerichte mit Schmorgurken, die hier ganz klassisch mit Dill verfeinert werden! Besonders lecker dazu sind die krossen Röstitaler. Mhhhmmm…

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Pfifferlinge  
  • 1   Zwiebel  
  • 100 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 1 kg   Schmorgurken  
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 2 EL   Speisestärke  
  • 1   Ei  
  •     Salz, Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 3 EL   Butterschmalz  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Bund   Dill  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Pfifferlinge putzen, kurz waschen und trocken tupfen. Zwiebel schälen. ­Zwiebel und Speck fein würfeln. Gurken schälen (am besten vom Blütenansatz zum Stiel­ende hin schälen, damit sich eventuelle Bitterstoffe im Stielende nicht über die gesamte Frucht verteilen ), längs hal­bieren und entkernen. Gurken­hälften je nach Größe erneut längs halbieren, dann in Scheiben schneiden.
2.
Für die Röstitaler Kartoffeln schälen, waschen, grob raspeln, ausdrücken. Stärke und Ei unterrühren, mit Salz und Muskat würzen. 2 EL But­terschmalz portionsweise in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Aus der Masse darin 12–16 kleine Rösti von beiden Seiten goldbraun backen. Fertige Rösti warm stellen.
3.
Für das Ragout 1 EL Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge darin ca. 3 Minuten kräftig braten. Heraus­nehmen. Im heißen Bratfett Speck knusprig braten. Zwiebel zu­fügen und glasig andünsten. Gurken in die Pfanne geben, kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Sahne angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten.
4.
Inzwischen Dill waschen, Fähnchen abzupfen und fein schneiden. Pfifferlinge und Dill zu den Gurken geben. Ragout mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Rösti anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 530 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved