Rahmlendchen a la Toskana

Rahmlendchen a la Toskana Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 75 getrocknete Tomaten in Öl 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1/2   kleiner Zweig Rosmarin 
  • 3 Stiel(e)  Basilikum 
  • 4–5 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 5–6 Stiel(e)  Thymian 
  • 2   Fleischtomaten (500–600 g) 
  • 2 (ca. 600 g)  Schweinefilets 
  • 8 Scheiben  Pancetta (ersatzweise 8 Scheiben Frühstücksspeck) 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 250 ml  klare Brühe 
  • 100–125 Schlagsahne 
  • 80 Ciabattabrot 
  • 20–30 Butter oder Margarine 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  große weiße Bohnenkerne 
  •     Salz 
  • 25   geriebener Parmesankäse 
  • 8   kleine Holzspießchen/ Zahnstocher 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. Zwiebeln schälen. 1/2 Zwiebel fein würfeln. Rosmarin und Basilikum waschen und trocken tupfen. Basilikumblätter in Streifen schneiden, Rosmarinnadeln fein hacken.
2.
1–2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel darin andünsten. Getrocknete Tomaten und Rosmarin zufügen, 2–3 Minuten mitdünsten. Mit Pfeffer würzen, Basilikum unterheben und auskühlen lassen. Übrige Zwiebeln grob würfeln.
3.
Knoblauch schälen und hacken. Thymian waschen, trocken schütteln. Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen. Ca. 1 Liter Wasser aufkochen. Tomaten kreuzweise einritzen, mit dem kochenden Wasser überbrühen und ca. 1 Minute darin liegen lassen.
4.
Tomaten unter kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und die Haut abziehen. Tomaten würfeln. Schweinefilets in 8 Medaillons schneiden. In jedes Medaillon seitlich eine Tasche einschneiden und mit der ausgekühlten Tomaten-Zwiebelmasse füllen.
5.
Eventuell mit Holzspießchen zustecken. Pancettascheiben halbieren und die Medaillons mit jeweils 2 Hälften umwickeln. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Medaillons unter Wenden 5–6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.
6.
Zwiebeln und Knoblauch im heißen Bratfett andünsten. Tomatenmark und Thymian unterrühren und kurz anschwitzen. Tomaten, Brühe und Sahne zufügen, aufkochen und ca. 5 Minuten offen köcheln. Ciabattabrot grob hacken.
7.
Fett in einer Pfanne erhitzen, Ciabattabrösel darin wenden und leicht anrösten. Aus der Pfanne nehmen. Bohnen auf ein Sieb geben, unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Bohnen in die Tomatenpfanne geben, aufkochen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8.
In eine ofenfeste Form geben, Medaillons darauflegen und mit Ciabattabröseln und Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 10–15 Minuten gratinieren.
9.
Mit restlichem Thymian bestreuen und garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved