Ramequins (Käsebrotauflauf)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Gemüsezwiebel (ca. 400 g)  
  • 2   Schweineschnitzel (à ca. 180 g) 
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Edelsüß-Paprika  
  • 100 ml   klare Brühe (Instant) 
  • 1 1/2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne  
  •     Cayennepfeffer  
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 6 Scheiben   Weißbrot (à ca. 30 g) 
  • 6 Scheiben   Greyerzer Käse (à ca. 20 g) 
  • 150 ml   Milch  
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Schnitzel waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Schweinefleisch portionsweise darin anbraten.
2.
Herausnehmen und beiseite stellen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel im Bratfett anschwitzen. Mit Paprika bestäuben. Brühe und 150 g Sahne zugießen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
3.
Inzwischen Stärke mit 1 Esslöffel Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Fleisch zur Soße geben und in einer Auflaufform (1,2 Liter Inhalt) verteilen. Brotscheiben mit Käse belegen und auf das Geschnetzelte schichten.
4.
Restliche Sahne, Milch und Eier glatt rühren. Mit Salz und Muskat würzen. Eier-Mischung über die Brotscheiben gießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten goldbraun backen.
5.
Mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved