Raspberry-Cottage-Cake

0
(0) 0 Sterne von 5
Raspberry-Cottage-Cake Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 70 Kokosmehl 
  • 180 Teffmehl (äthiopische Zwerghirse; Reformhaus) 
  • 75 Kokosraspeln 
  • 150 brauner Zucker 
  • 1 EL  Backpulver 
  • 1 Prise  Salz 
  • 200 Hüttenkäse (4,6 % Fett) 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 300 Apfelmus 
  • 5 EL  Öl 
  • 150 tiefgefrorene Himbeeren 
  • 125 Puderzucker 
  • 1–2 EL  Zitronensaft 
  •     Margarine 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale dünn abraspeln. Beide Mehlsorten, 50 g Kokosraspel, Zucker, Backpulver, Salz und Zitronenschale vermischen.
2.
Käse in einem hohen Rührbecher pürieren. Eier in einer großen Schüssel verquirlen. Apfelmus, Öl und Käse untermischen. Mehl-Mischung unter die Eier-Masse rühren. Himbeeren unter den Teig heben. Teig in eine gefettete Springform mit hohem Rand und flachem Rohrbodeneinsatz (ca. 2 Liter Inhalt; 20 cm Ø oben) füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
3.
Hersteller) 50–60 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, vom Rand lösen und in der Form 30–40 Minuten abkühlen lassen. Kuchen aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen.
4.
Puderzucker und Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Guss verrühren. Kuchen auf eine Servierplatte setzen und Guss mit einem Löffel über den Kuchen geben. Restliche Kokosraspel darüberstreuen.
5.
Guss 15–20 Minuten fest werden lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

14 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved