close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Ratatouille-Auflauf mit Käsekruste

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 300 g   Flaschentomaten  
  • 1 (ca. 300 g)  Aubergine  
  • 3   bunte Paprikaschoten  
  • 350 g   Zucchini  
  • 1 Bund   Thymian (ca. 8 feste Stiele) 
  • 4-5 EL   Olivenöl  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Paprikamark  
  • 60 g   Käse (z.B. Comté) 
  • 4   Eier  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   Mehl  
  •     Thymian zum Garnieren 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und würfeln. Übriges Gemüse putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden. Thymian waschen und hacken. Dicke Stiele dabei entfernen. 2 Esslöffel Öl in einem Bräter erhitzen. Zwiebel und Hack darin unter Wenden ca. 5 Minuten bei starker Hitze braten. Mit Salz, Pfeffer und der Hälfte Thymian würzen. Paprikamark unterrühren, Tomaten zufügen und weitere 5 Minuten bei starker Hitze schmoren. Inzwischen 2-3 Esslöffel Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Auberginen darin kräftig anbraten. Paprika und Zucchini zufügen. Mit Salz, Pfeffer und übrigem Thymian würzen, 5 Minuten braten und mit dem Hack mischen. In eine geeignete Auflaufform füllen. Käse darüberreiben. Eier, Sahne und Mehl glatt rühren, gleichmäßig über den Käse träufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Mit Thymian garniert servieren
2.
Bei 6 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved