Ratatouille-Auflauf mit Käsekruste

Ratatouille-Auflauf mit Käsekruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 300 Flaschentomaten 
  • 1 (ca. 300 g)  Aubergine 
  • 3   bunte Paprikaschoten 
  • 350 Zucchini 
  • 1 Bund  Thymian (ca. 8 feste Stiele) 
  • 4-5 EL  Olivenöl 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Paprikamark 
  • 60 Käse (z.B. Comté) 
  • 4   Eier 
  • 125 Schlagsahne 
  • 1 TL  Mehl 
  •     Thymian 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und würfeln. Übriges Gemüse putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden. Thymian waschen und hacken. Dicke Stiele dabei entfernen. 2 Esslöffel Öl in einem Bräter erhitzen. Zwiebel und Hack darin unter Wenden ca. 5 Minuten bei starker Hitze braten. Mit Salz, Pfeffer und der Hälfte Thymian würzen. Paprikamark unterrühren, Tomaten zufügen und weitere 5 Minuten bei starker Hitze schmoren. Inzwischen 2-3 Esslöffel Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Auberginen darin kräftig anbraten. Paprika und Zucchini zufügen. Mit Salz, Pfeffer und übrigem Thymian würzen, 5 Minuten braten und mit dem Hack mischen. In eine geeignete Auflaufform füllen. Käse darüberreiben. Eier, Sahne und Mehl glatt rühren, gleichmäßig über den Käse träufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Mit Thymian garniert servieren
2.
Bei 6 Personen:

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved