Rauke-Antipasti-Omelett

0
(0) 0 Sterne von 5
Rauke-Antipasti-Omelett Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 gemischte Antipasti (z. B. getrocknete Tomaten, Pilze, Artischockenherzen) 
  • 2 Bund  Rauke 
  • 8   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 TL  Öl 
  • 50 Goudakäse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Antipasti abtropfen lassen. Rauke putzen, waschen, abtropfen lassen und, bis auf etwas zum Bestreuen, klein schneiden. Eier und geschnittenen Rauke verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
3/4 der Antipasti in kleine Stücke schneiden. In 2 Pfannen (ca. 24 cm Ø) je 1 TL Öl erhitzen. Je 1/4 der kleingeschnittenen Antipasti darin 2–3 Minuten andünsten. Je 1/4 der Eimasse in die Pfannen geben.
3.
Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten stocken lassen. Omeletts herausnehmen und warm stellen. Vorgang mit übrigen Zutaten wiederholen. Übrige Antipasti je nach Größe kleiner schneiden. Käse raspeln. Fertige Omeletts auf Tellern anrichten, mit Antipasti, Käse und Rauke bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved