Ravioli-Ragout

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (15 g) getrocknete Steinpilze  
  • 400 g   Zucchini  
  • 500 g   Champignons  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   heller Soßenbinder  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  • 2 Stiel(e)   Thymian  
  • 1 Packung (225 g)  Spinat-Ravioli  
  • 1 Packung (225 g)  Schinken-Panzerotti  
  •     Zitrone und Thymian zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Steinpilze mit 1/4 Liter kochendem Wasser übergießen und einweichen lassen. Inzwischen Zucchini und Champignons putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, durch die Presse drücken.
2.
Gemüse und Knoblauch im heißen Fett ca. 5 Minuten andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Steinpilze im Einweichwasser und Sahne zufügen und aufkochen lassen. Soßenbinder einstreuen. Nochmals mit Salz und Pfeffer, Zitronensaft und Thymianblättchen abschmecken.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute garen, abtropfen lassen und mit der Pilzsoße servieren. Mit Zitrone und Thymian garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved