Rehmedaillons mit Miniklößchen

Aus kochen & genießen 11/2012
Rehmedaillons mit Miniklößchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1⁄2 Packung  (375 g) Kloßteig (halb und halb; Kühlregal) 
  • 50 Polenta (Maisgrieß) 
  • 1   Zwiebel 
  • 3 EL  Butter 
  • 500 TK-grüne-Bohnen 
  • 8 (à 75 g)  Rehmedaillons 
  • 8 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 1–2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1⁄2 Töpfchen  Basilikum 
  • 200 ml  Weißwein 
  • 4 EL  Crème fraîche 
  •     abgeriebene Schale von1⁄2 Bio-Zitrone 
  •     Alufolie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Aus dem Teig 12 Klößchen formen, in der Polenta wenden. Zwiebel schälen und würfeln. 1 EL Butter in einem Topf erhitzen. Hälfte der Zwiebel darin andünsten. Bohnen und ca. 1⁄8 l Wasser zufügen, salzen.
2.
Aufkochen und 12–15 Minuten dünsten.
3.
Medaillons trocken tupfen und mit je 1 Scheibe Speck umwickeln. Steaks im heißen Butterschmalz von jeder Seite 2–3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In Alufolie wickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
4.
Pfanne beiseite stellen.
5.
Basilikum waschen, in Streifen schneiden. Rest Zwiebel im heißen Bratfett andünsten. Mit Wein ablöschen, auf die Hälfte reduzieren. Crème fraîche einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Basilikum verfeinern.
6.
2 EL Butter erhitzen. Klößchen darin anbraten. Bohnen mit Zitronenschale verfeinern. Alles anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 41g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved