Reis-Bratling

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Vollkorn-Reis  
  •     Salz  
  • 2   Stangen Lauchzwiebeln  
  • je 1/2 Bund   Dill und Petersilie  
  • 250 g   Magerquark  
  • 150 g   stichfeste saure Sahne  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   Möhren  
  • 1   Ei  
  • 2-3 EL   Öl  
  •     Salatblätter zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Für den Dip Lauchzwiebeln putzen, waschen und, bis auf die Spitzen zum Garnieren, in feine Ringe schneiden. Restliche Kräuter waschen und hacken. Lauchzwiebeln, Kräuter, Quark und saure Sahne verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Reis abtropfen lassen. Mit Möhrenraspel und Eigelb vermengen. Mit Hilfe von zwei Esslöffeln ins heiße Öl geben, dabei vorsichtig etwas andrücken. Von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Auf Salatblättern anrichten
2.
Pro Person 1420 kJ / 340 kcal. E 15 g, F 14 g, KH 34 g
3.
Geschirr: Kahla
4.
Besteck: IDC
5.
Tuch: ASA
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved