Reis-Bratlinge mit Radieschen-Quark-Dip

Reis-Bratlinge mit Radieschen-Quark-Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Basmatireis 
  •     Salz 
  • 2   Möhren 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4   Radieschen 
  • 1/4 Bund  Schnittlauch und Petersilie 
  • 250 Magerquark 
  • 3 El  Milch 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 3 Tl  Öl 
  • 25 geriebener Gouda 
  • 1 1/2 El  Paniermehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 30 Rauke 
  •     evtl. Radieschenhälften zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in Salzwasser nach Anweisung kochen. In der Zwischenzeit Möhren schälen und grob raspeln. Zwiebel, Knoblauch und Radieschen fein würfeln. Schnittlauch in Röllchen, Petersilienblättchen fein schneiden.
2.
Quark, Milch, Knoblauch, Radieschen und Kräter mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
3.
Reis abgießenund etwas abkühlen lassen. Zwiebelwürfel in einer Pfanne in 1 Tl Öl 2-3 Min. anbraten, in einer Schüssel abkühlen lassen. Käse, Möhren, Paniermehl, Reis und Ei zugeben, verkneten und würzen.
4.
Aus der Masse ca. 4 Bratlinge formen. In 2 Tl Öl portionsweise unter Wenden ca. 6 Min. braten. Auf küchenpapier abtropfen lassen, warm stellen.
5.
Rauke auf zwei Teller verteilen. Bratlinge daraufgeben, je einen Klecks Dip auf einen Bratling geben. Eventuell mit Radieschenhälften garnieren. Rest Dip dazu reichen.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 490 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved