Reis-Käse-Gratin mit Schinken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 EL   Gemüsebrühe  
  • 250 g   Langkornreis  
  • 150 g   mittelalter Gouda  
  •     Fett (Form), 3 Eier (Gr. M) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 750 g   Broccoli  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver  
  •     "Holländische Soße"  
  • 1 EL (20 g)  Butter  
  • 12-16   dünne Scheiben  
  •     Schinken  
  •     Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
1/2 l Wasser und Brühe aufkochen. Reis darin zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen
2.
Käse reiben. Die Hälfte unter den Reis mischen. In eine gefettete Gratinform (ca. 23 cm Ø) füllen. Eier und Sahne verquirlen, würzen. Über den Reis gießen. Rest Käse darüberstreuen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen
3.
Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In gut 1/4 l Wasser zugedeckt ca. 6 Minuten garen. Herausheben. Gemüsewasser aufkochen, Soßenpulver einrühren und ca. 1 Minute köcheln lassen. Butter darunterschlagen. Soße abschmecken
4.
Broccoli in der Soße erhitzen. Mit Schinken und Gratin anrichten, garnieren
5.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved