Reis-Quiche mit Pilzen

Reis-Quiche mit Pilzen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1–2   Knoblauchzehen 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 250 Risotto-Reis 
  • 150 ml  trockener Weißwein 
  • 600 ml  Gemüsebrühe 
  • 250 Champignons 
  • 125 Shiitake-Pilze 
  • 250 rote Paprikaschote 
  • 200 Porree (Lauch) 
  • 150–200 Cabanossi 
  • 2–3 EL  Olivenöl 
  • 2–3 Stiel(e)  Thymian 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 geriebener, mittelalter Goudakäse 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 4–5 EL  Milch 
  • 1   rote Chilischote 
  • 30 brauner Zucker 
  • 3 EL  dunkler Balsamico-Essig 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten 
  • 2–3 EL  Tomatenketchup 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
1 Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch hacken. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Reis zufügen, unter Rühren kurz anschwitzen und mit Weißwein ablöschen.
2.
Brühe erhitzen, nach und nach zugießen dabei ab und zu umrühren. Nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt 30–35 Minuten garen.
3.
Inzwischen Pilze putzen. Champignons in Scheiben schneiden, Shiitake je nach Größe halbieren oder vierteln. Paprika und Porree putzen, waschen und abtropfen lassen. Paprika in feine Streifen, Porree in Ringe schneiden.
4.
Cabanossi in Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
5.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Cabanossi darin unter Wenden kurz anbraten und herausnehmen. Pilze, Paprika und Porree hineingeben und darin unter Wenden 5–6 Minuten braten. Cabanossi und Thymian zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Käse unter das fertige Risotto rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. die Hälfte der Gemüsemischung unter den Reis heben und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Paniermehl ausstreuen.
7.
Reis in die Form geben und glatt streichen. Restliche Gemüsemischung darauf verteilen und leicht andrücken. Ei, Milch, etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Quiche gleichmäßig damit beträufeln. Im vorgeheizten Backofen, 2.
8.
Schiene von unten (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen.
9.
Übrige Zwiebel schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, längs aufschneiden und die Kerne entfernen. Schote fein hacken. Zwiebel und Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, mit Essig ablöschen.
10.
Tomaten, Ketchup und Chili zufügen und aufkochen. Offen ca. 5 Minuten einköcheln. Salsa mit Salz abschmecken und abkühlen lassen. Fertige Quiche ca. 10 Minuten ruhen lassen, dann aus der Form lösen, mit Tomaten-Salsa servieren.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 71g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved