Reis-Salat mit Mini-Hähnchen-Spießen

0
(0) 0 Sterne von 5
Reis-Salat mit Mini-Hähnchen-Spießen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 1   Möhre 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 1/2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 100 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3 EL  Öl 
  •     Essig 
  • 500 Hähnchenfilet 
  •     Pfeffer 
  • 250 Vollmilch-Joghurt 
  • 2 EL  Salat-Mayonnaise 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  •     Chilipulver 
  •     Zucker 
  •     Zitronenspalten 
  • 12   Holzspieße 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Möhre schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Paprika putzen, vierteln, waschen und fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
2.
Möhre und Erbsen 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Reis geben. Brühe aufkochen, 1 Esslöffel Öl und Essig zufügen. Reis auf ein Sieb gießen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Brühe und Paprika zugeben, ca. 20 Minuten durchziehen lassen.
3.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und der Länge nach in 12 dicke Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, wellenartig auf Spieße stecken. Joghurt, Mayonnaise und Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Zucker abschmecken.
4.
Joghurtsoße unter den Reis mischen. Nochmals abschmecken. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenspieße in 2 Portionen darin unter Wenden goldbraun braten. Reissalat in Schälchen anrichten, mit Zitronenspalten garnieren.
5.
Hähnchenspieße dazulegen. Mit Chili bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved