Reis-Schnitzel-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  •     Salz  
  • 40 g   Parboiled Reis  
  • 125 g   Schweineschnitzel  
  • 1 (280 g)  Zucchini  
  • 125 g   Lauchzwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • ca. 1 TL (5 g)  Öl  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin  
  • 1-2 Stiel(e)   frischer Thymian  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
100 ml Wasser und etwas Salz aufkochen. Reis zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen Schnitzel waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Zucchini und Lauchzwiebeln putzen, waschen, trocken tupfen. Lauchzwiebeln in Ringe, Zucchini in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Öl in einer Panne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Zucchini, Lauchzwiebeln und Knoblauch zufügen, kurz mitbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 3 Minuten schmoren. Rosmarin und Thymian waschen, trocken tupfen und hacken. Reis evtl. abtropfen lassen und in die Schnitzelpfanne geben, nochmals abschmecken und mit Kräutern bestreut servieren
2.
Ca. 1680 kJ/ 400 kcal. E: 37 g/ F: 10 g/ KH: 42 g
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved