close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Reiscreme-Brûlée

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 ml   Milch  
  • 1 Päckchen   Bourbon-Vanillezucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 125 g   Milchreis  
  • 150 ml   Kirschnektar  
  • 10 g   Speisestärke  
  • 40 g   + 2 EL Zucker  
  • 150 g   tiefgefrorene Beeren  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1–2 EL   Zimt-Zucker  
  •     Minze zum Verzieren 
  •     Gehackte Pistazienkerne zum Bestreuen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Milch, Vanillezucker und Salz aufkochen. Reis zugeben, unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten quellen lassen, dabei gelegentlich umrühren
2.
Inzwischen 3 EL Kirschnektar mit Stärke glatt rühren. Restlichen Saft mit 40 g Zucker aufkochen, angerührte Stärke einrühren und ca. 1 Minute köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen, tiefgefrorene Früchte unterheben
3.
Ei trennen. Eigelb verquirlen und unter den Reis ziehen. Eiweiß steif schlagen, dabei 2 EL Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter den Reis heben. Reis in eine Schüssel füllen, mit Zimt-Zucker bestreuen. Mit einem Crème-Brûlée-Brenner hellbraun karamellisieren. Beerensoße dazureichen. Mit Minze verzieren. Mit Pistazienkernen bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved