Reisfleisch aus dem Ofen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 650 ml   Gemüsebrühe  
  • 200 g   Langkorn-Reis  
  • 800 g   Wirsing  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4   Nackensteaks vom Schwein (à ca. 175 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   Butter  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten  
  • 100 g   geräucherter, durchwachsener Speck  
  • 200 g   kleine Champignons  
  • 100 g   geriebener Goudakäse  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
500 ml Brühe aufkochen, Reis darin ca. 15 Minuten garen. Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, klein würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin von jeder Seite kräftig anbraten. Steaks herausnehmen. Im heißen Bratfett Zwiebel und Knoblauch andünsten. Wirsing und Butter zugeben, kurz braten. 150 ml Brühe zugießen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Unter mehrmaligem Wenden ca. 5 Minuten schmoren
2.
Tomaten zerkleinern, unter den Reis mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte der Reismischung in einer großen Auflaufform verteilen. Steaks daraufsetzen, restlichen Reis darauf geben. Mit Wirsing abdecken und die Form mit Alufolie verschließen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten garen
3.
Speck in Streifen schneiden. Pilze säubern und putzen, halbieren. Speck in einer heißen Pfanne anbraten. Pilze zugeben und goldbraun braten. Mit Pfeffer würzen. Alufolie entfernen, Pilzmischung auf dem Wirsing verteilen, mit Käse bestreuen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten offen überbacken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Auflauf damit bestreuen und servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 910 kcal
  • 3820 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 56 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved