Reisnudel-Puten-Salat

Reisnudel-Puten-Salat Rezept

Zutaten

Für Person
  • 5 getrocknete Mu Err-Pilze 
  • 50 Reisnudeln 
  • 1 (100 g)  Möhre 
  • 1 (40 g)  kleine rote Zwiebel 
  • 100 Putenschnitzel 
  • 1 TL  Öl 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     Salz 
  • 50 ml  Sojasoße 
  • 1 EL  Reisessig 
  •     einige Halme Schnittlauch 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Pilze in einem Topf mit kochendem Wasser übergießen, 20 Minuten quellen lassen. Gründlich säubern und mindestens 1/2 Stunde kochen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Nudeln mit kochendem Wasser übergießen, 5 Minuten quellen lassen. Möhren schälen, waschen und mit einem Kanneliermesser längs mehrere Vertiefungen einschneiden. In Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Nudeln mit einer Gabel auflockern, abgießen und abtropfen lassen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 2 Minuten goldbraun braten, mit Pfeffer und Salz würzen, herausnehmen. Möhren im heißen Bratfett andünsten. 50 ml Wasser zugießen. Bei starker Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Vom Herd ziehen. Sojasoße und Essig zugeben. Nudeln mit Soße mischen. Fleisch, Pilze und Zwiebeln ebenfalls untermischen. Salat in einer Schale einrichten. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, einige Halme in Röllchen schneiden. Salat mit Schnittlauchröllchen bestreuen und mit restlichem Schnittlauch garnieren
2.
20 Minuten Wartezeit

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved