Reispfanne mit Brätklößchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   feine Bratwürste (à ca. 125 g)  
  • 300 g   Champignons  
  • 2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 300 g   Langkorn-Reis  
  • 3/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2   Tomaten  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Brätmasse als Klößchen aus der Pelle drücken. Champignons waschen, putzen und halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Brätklößchen und Champignons darin unter Wenden ca. 5 Minuten goldbraun braten. Lauchzwiebeln 1 Minute vor Ende Garzeit zufügen und mitgaren. Alles aus der Pfanne nehmen. Reis in die Pfanne geben, anschwitzen, mit der Brühe ablöschen und ca. 18 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Brätklößchen, Champignons und Lauchzwiebeln 5 Minuten vor Ende der Garzeit unter den Reis mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenwürfel auf die Reispfanne streuen und nach Belieben mit Petersilie garniert servieren
2.
Geschirr: Küchenprofi
3.
Tuch: Meyer Mayor
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved