Reissalat mit Räucherforelle (Diabetiker)

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 45 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 150 g   geputzte grüne Bohnen  
  • 50 g   geputzte Radieschen  
  • 1   geputzt Lauchzwiebeln  
  • 1-2 Stiel(e)   Dill  
  • 100 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 1 EL   Salatmayonnaise  
  • 1/4 TL   Meerrettich (aus dem Glas) 
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 (ca. 60 g)  geräuchertes Forellenfilet  
  •     Dill, Zitronenschnitz und Radieschen zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in einem kleinen Topf in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Dann abgießen und gut abtropfen lassen. Bohnen waschen und in kochendem Salzwasser 16-18 Minuten garen. Abgießen. Radieschen waschen und in Scheiben schneiden.
2.
Lauchzwiebeln waschen, klein schneiden. Dill waschen, abzupfen und hacken. Joghurt, Mayonnaise und Meerrettich glatt verrühren. Dill unterrühren. Soße abschmecken. Reis, Radieschen, Lauchzwiebel, Bohnen und Soße mischen.
3.
Forellenfilet in Stücke schneiden. Alles anrichten und garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved