27 leckere "Glasnudelsalat" Rezepte

Aromatischer Glasnudelsalat gehört zu den Rennern der asiatischen Küche. Kein Wunder! Er schmeckt einfach köstlich, lässt sich ganz vielfältig kombinieren und zuhause in Nullkommanix selber zubereiten. Die Basis bilden, wie der Name schon sagt, Glasnudeln, eine fernöstliche Pastasorte aus Mungobohnenstärke. Sie müssen nicht lange garen, sondern nur maximal 5 Minuten in kochend heißem Wasser ziehen.

 

Welche Zutaten braucht man für Glasnudelsalat?

Neben Glasnudeln benötigt man für Glasnudelsalat Gemüse wie Paprika, Möhren, Shiitake-Pilze, Mungobohnenkeimlinge und Frühlingszwiebeln. Wer es fruchtig mag, kann zusätzlich Mango oder Papaya unter den Glasnudelsalat mengen. Je nach Geschmack gibt man dann noch gebratenes Hähnchen, Hackfleisch oder Tofu hinzu. Für leckeren Crunch sorgen geröstete Erdnüsse oder Cashewkerne.

 

Welches Dressing schmeckt zu Glasnudelsalat?

Basiszutaten für die würzige Soße zum Glasnudelsalat sind Sojasoße oder Fischsoße. Abgeschmeckt wird mit Sesamöl, Limettensaft und Gewürzen wie Ingwer, Chili, Sambal Oelek oder frischer Koriander.

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved